Suzuki SJ / Samurai » [V] Trenne mich ev. von meinem Suzi

Noch aktiv

Noch aktivDo, 31 Jan 2019, 19:46

Verkäufer Info

  • Benutzername: Schorschinger
  • Wohnort: Um den Herkunftsort sehen zu können musst du dich einloggen
  • Beiträge insgesamt: 174
  • Registriert: Di, 03 Jun 2008, 8:05
  • Kleinanzeigen: 1 Aktiv, 6 Abgelaufen, 0 Verkauft, 0 Geschlossen [Kleinanzeigen dieses Mitglieds anzeigen]

Information

  • Lesezeichen setzen und teilen
  • Titel der Kleinanzeige: [V] Trenne mich ev. von meinem Suzi
  • Preis: 9100 EUR [VHB]
  • Datum: Mo, 03 Dez 2018, 19:46

  • Artikelbeschreibung:

    Nur schweren Herzens trenne ich mich ev. Von meinem Projekt:

    Einem vollrestauierten Suzuki SJ 413

    Ich hatte hier etwas Probl. mit den Bildern - die gibts zu sehen auf: willhaben -punkt- at unter der Inserat-Nr. 284123697

    Gute 7 Monate habe ich intensiv an diesem Auto – einem echten Spaßmobil gearbeitet.
    Eigentl. Kann man nicht sagen, dass ich meinen Suzi repariert oder restauriert habe – eigentl. Habe ich ihn wiederbelebt.

    Type: Suzuki SJ 413 - SJ 40
    Motor-Nr. G13A
    KM 78.995
    EZ 04-1987 – damit ist der Wagen als OLDTIMER anmeldbar
    AHK

    Das Auto wurde komplett und wirklich sauber entrostet und geschweißt (keine Husch-Pfusch-Aktion!)
    Details dazu: unter: suzuki-offroad – punkt – net und auch unter lj80-freunde – punkt – de
    In beiden Foren bin ich „Schorschinger“.

    Der Wagen wurde von mir zuerst zerlegt, entrostet und neu geschweißt. Anschließend lackiert und ist 2x. mit Mike Sanders versiegelt.
    …wer mit Mike Sanders nichts anzufangen weiß, der hört hier besser auf, weiterzulesen!
    Was außer Rost noch alles gemacht wurde:
    Zahnriemen,
    neuer Tank,
    neuer Bremskraftverteiler,
    Batterie praktisch neu,
    Stehbolzen (Bremstrommeln) hinten neu
    Bremsen vorne sowieso
    Scheinwerfer umgerüstet auf H4 (von Bilux – mit E-Prüfzeichen)
    Spannungserhalter im Motorraum – das war notwendig, weil ich Winter nicht mehr gefahren bin.
    Werkzeugkiste im Motorraum Montiert


    Der Wagen ist über Eigenbau-Federschäkel ca. 2cm höher – das ist nicht eingetragen – fällt aber nicht auf, lässt den Wagen aber besser aussehen.
    Spurverbreiterungen (4mm) aus Niro sind montiert – das ist bei den groben Reifen (auf Sternfelgen) notwendig, um voll einschlagen zu können. – ist auch nicht eingetragen, aber jederzeit ganz leicht demontierbar.
    Ablagefach im Beifahrer-Fußraum ist dabei.
    Die Fusswannen sind auch mit dabei und Dicht (NP ca. 70,--)
    Zahnriemen wurde (selbstverständlich mit Spannrolle) gewechselt & erneuert

    Mit dabei ist (neben den Ersatzteilen – dazu weiter unten):
    1 Satz Winterreifen
    Harttop komplett (Heckscheibe aus Kunststoff – Eigenbau – aber dicht).
    Softtop inkl. Gestänge (Softtop hat 1 oder 2-3 Risse – nicht mehr ganz optimal)
    2. Satz Bikini-Top (in Pink)
    1 Top für Vorne, das etwas weiter nach hinten geht.

    Abzugeben ist der Wagen inkl. Viel, viel Zubehör und Ersatzteilen: unter anderem

    2. Motor (Ventilschaftdichtungen defekt)
    EMPI-Vergaser (Weber-Nachbau) – da brauchts dann ca. 1l mehr Benzin, die Gasannahme ist aber deutlich besser – und das Fahren macht mehr Spaßt (aktuell nicht montiert)
    2. Satz Reifen (Winterreifen alt – aber auf Sternfelgen – geringere Einpresstiefe als die aktuell moniterten).
    Ersatz- und Reparaturteile, die mit dabei sind:
    Empi-Vergaser (dzt. Auf 2. Motor montiert – selbstveständlich mit der passendenden Dichtung!)
    div. Kühlergrillmasken
    einigen Radlaufverbreiterugen (Kunststoff – ist ja ein 413er und kein Samurai) teil. Träger der Verbreiterungen
    Steckachsen (teilw. Auch vom LJ 80)
    2 Kisten mit div. Elektroteilen, die ich zusammengesammelt habe
    Karton mit Rückleuchten (eine sehr exponierte Stelle, an der die montiert sind)
    Lenkstockschalter
    Motorhaube
    Auspuff (mehrere)
    Pedalerie
    Lenkrad
    Armaturenbrett
    Radnaben (und Abdeckungen)
    Rückleuchten
    Luftfilterkaten
    Schneeketten (sollten auch noch da sein)
    Gebläseeinheit
    Lenkgetriebe
    Stoßstangenecken
    Kabelbaum (schon den einen oder anderen Stecker verwertet)
    Hecksträger eigenbau
    Und, und, und…..




    Ich trenne mich nur schwer von diesem Wagen, der mit zwar viel Arbeit aber auch Freue bereitet hat- es ist herrlich vom offenen Auto aus Himbeeren vom Straßenrand zu pflücken – meine Kinder haben das sehr geliebt.
    Wer das Auto auch nur ein wenig kennt, weiß genau, wo der überall „hinkraxelt“ und was das Auto kann. – ich selbst habe das nur gaaanz ansatzweise probiert und den Wagen nie geschunden.
    Nun möchte ich mich aber mehr der „Holzbastelei“ widmen – ev. Kommt ja wieder mal was und mich packt die „Schweißwut“.
    Ich möchte jedenfalls, dass der Wagen in gute Hände kommt – zu viel von meinem Herzblut steckt in diesem Auto.
    Ich nehme nur ernst gemeinte Angebot an und werden auf Spaßanfragen nicht antworten – über den Preis können wir gern noch reden.
    Abzugeben (sehr!) bevorzugt mit allen Ersatzteilen (bitte einen Anhänger gleich mitnehmen)
    Das ist mein 2. Bzw. 3. SJ, den ich restauriert habe – immer für meinen eigenen Gebrauch – also mit entsprechender Sorgfalt – ein LJ 80 war auch mal dazwischen.
    Nicht mit dabei sind u.U. die Kuhfellbezüge (dazu habe ich ein ganz spezielles Verhältnis) und ev. Demontiere ich auch noch die aktuell verbaute Kuhhupe).
    Wer sich hier etwas auskennt, weiß, was schon allein die Teile wert sind. Werkstattbücher (org.) sind ev auch noch zu haben. + Teilekataloge und Bezugsquellen.


    Das hier muss wohl sein:
    Es handelt sich um einen Verkauf von Privat.
    Jegliche Form der Garantie, Gewährleistung und auch Umtausch ist ausgeschlossen.
    Lieferumfang und Zustand: wie abgebildet

  • Artikelfotos:
  • Zuletzt bearbeitet am Do, 06 Dez 2018, 6:31 von Schorschinger

Schorschinger's andere Kleinanzeigen

Suzi SJ 413 Cabrio - Schorschingers sandfarbener S
in Suzuki SJ / Samurai
Preis: 6500 EUR [FIX]
Verkäufer: Schorschinger